Der große Aufwand hat sich gelohnt: Der Sponsorenlauf, den die jetzigen 8. Klassen im vergangenen Schuljahr mit Hilfe von Frau Haar und Herr Ziegler organisiert haben, war sehr erfolgreich. Dank der Großzügigkeit der vielen Spender und der Laufleistung vieler Schüler/innen der John-Bühler-Realschule wurde die beeindruckende Summe von 6390,65 Euro erlaufen. Die eine Hälfte des Geldes geht an die Organisation Helfende Hände in Dornhan und die andere Hälfte geht an die Kinderkrebsstation in Freiburg.

Die Betreuerin Frau Heinzelmann von Helfende Hände Dornhan war am vergangenen Freitag, den 16.12.2017, an der JBRS und hat den 8. Klassen ausführlich erzählt, wofür das hart erlaufene Geld verwendet wird. Nach Absprache mit den Schüler/innen der 8. Klassen geht die Hälfte des Geldes an Kinder und Jugendliche in Rumänien, denen hiervon das Besuchen einer Schule ermöglicht wird. Die andere Hälfte kommt armen Familien aus dem Niger zugute, die davon zum Beispiel ihre Behausungen nach Sturzfluten wieder aufbauen. Da die Betreuerin Frau Heinzelmann zu beiden Orten persönliche Beziehungen hat, kommt das Geld auf jeden Fall auch dort an. Sie war überglücklich und hat das Engagement der Schüler/innen gelobt, dass sie sich für soziale Projekte eingesetzt haben.

Herr Kunzelmann war am Freitag stellvertretend für die Kinderkrebsstation Freiburg zu Besuch bei den 8. Klassen. Er hat den Schüler/innen eindrücklich berichtet, wofür die zweite Hälfte des Geldes verwendet wird. Die Dame von der Kinderkrebsstation war sprachlos, als sie von der unglaublichen Summe erfahren hat, die die JBRS durch die großartige Unterstützung von Eltern, Großeltern, Freunden usw. spenden konnte. Die Kinder auf der Kinderkrebsstation Freiburg liegen oft wochenlang, teilweise völlig isoliert in kleinen Zimmern und haben kaum etwas, das sie von ihren Schmerzen ablenkt. Von dem Geld werden nun zum Beispiel Spiele, Bücher und ein rollbarer Fernseher angeschafft. Kleinigkeiten, die für unsere Kinder selbstverständlich sind, lassen nun auch dort Kinderaugen strahlen.

Sowohl die Organisation Helfende Hände Dornhan, als auch die Kinderkrebsstation Freiburg freuen sich sehr über die großzügigen Spenden. Auch die 8. Klassen und ihre Klassenlehrer Frau Haar und Herr Ziegler möchten allen Spendern noch einmal herzlich danken.

K1024_P1000019.JPG 

K1024_P1000023.JPG

K1024_P1240839.JPG