„Von allen Welten, die der Mensch geschaffen hat, ist die der Bücher die gewaltigste.“

 

                                                                                                                      (Heinrich Heine)

 

 Am 07.12.2018 entführten Annabel Lehmann, Saskia Bernhardt, Ramona Dietz, Lara Möws, Louis Trick und Mika Schreiber ihre Mitschüler der Klassen 6 und die Jury in ganz vielfältige Welten.

 

Humorvoll, spannend, fantasievoll und abenteuerlich lasen sie aus ihren selbst gewählten Büchern und ließen uns für wenige Minuten die unterschiedlichsten Geschichten miterleben. Das Märchen „Sterntaler“ wurde von allen Wettbewerbsteilnehmern als Fremdtext gelesen. Die Jury aus Schülern und Lehrern hatte am Ende die schwierige Aufgabe, nur einen Sieger aus diesen sehr guten Lesern auszuwählen. Louis Trick konnte am Ende mit seinem Buch „Animox“ von Aimee Carter und seiner Interpretation des Fremdtextes die Jury von sich überzeugen und erhielt mit dem 1. Platz beim Vorlesewettbewerb der JBRS eine Urkunde und einen Buchgutschein. Er wird am 11.02.2019 für die Schule am regionalen Entscheid in Schramberg teilnehmen. Wir bedanken uns auch bei allen anderen Vorlesern für ihre ebenfalls sensationelle Leseleistung und ihren großen Mut, vor ihren Mitschülern und einer Jury laut zu lesen. Sie erhielten hierfür kleine Preise und Urkunden überreicht.