Am Freitag, den 15.03.2019, besuchten die drei neunten Klassen der John-Bühler-Realschule die Berufsmesse „Jobs for Future“ in Villingen-Schwenningen. Das Programm war zweigeteilt: Neben der Möglichkeit, sich bei den Ausstellern der Messe zu informieren, war ein Besuch des Mitmach-Parcours „UFO Das Unternehmen – Fachbereiche und Organisation“ geplant. In diesem Rundgang wurden beispielhaft alle Abteilungen eines erfundenen Unternehmens mit dazugehörigen Berufen vorgestellt werden. Die Bedeutungen der unterschiedlichen Bereiche der Firma wurde an der Entstehung eines Jo-Jos verdeutlicht. Hierfür haben Schulklassen im Unterricht Jo-Jos von der Idee bis zur Produktion durchgeplant. Die Klasse 9b der John-Bühler Realschule in Dornhan erhielt den 1. Preis für ihr eingereichtes Konzept. Die Schulklasse hatte das Jo-Jo-Spiel „reBoom“ kreiiert. „re“ steht für Recycling und „Boom“ für Musik während des Jo-Jo-Spiels via Bluetooth-Box. Hintergrund ist, dass auch recycelte Produkte Spaß machen sollen. Die Entscheidung über Material, Design und die Kosten wurde detailliert begründet. Über die Plätze zwei und drei konnten sich die Klassen 9a und 9c der John-Bühler-Realschule freuen.