EVL und/oder MoMo Hospitationsangebot

 

Seit dem Schuljahr 2011/12 beschäftigen wir uns als Schule intensiv mit den 4 B's. Seit dem Schuljahr 2012/13 haben wir in den Klassen 5 und 6 das eigentverantwortliche Lernen (EVL) eingeführt. In EVL haben die Schüler die Möglichkeit im Unterricht erlerntes oder völlig neue Inhalte selbstständig oder zusammen mit Partnern eigenverantwortlich zu erlernen.

EVL (Eigenverantwortliches Lernen):

dient der Verarbeitung (über Methodenkarten) und der Übung (bereits vorhandenes Material)

SuS arbeiten selbständig an ihrem Wochenplan in den gewählten Fächern und kontrollieren sich selbst durch Lösungsordner und Fragen an den Lehrer

Leistungsstarke SuS dürfen nach beendeter Wochenplanarbeit mit der Zusi- Box arbeiten

 

Impulsvorträge durch den Lehrer bei mehr als 8 SuS zu einem bestimmten Thema

 

Die Montag-Morgen-Stunde:

- Ankommensritual: Gemeinschaft pflegen

- Wochenplan der letzten Woche reflektieren

- Planung der Woche: neuen Wochenplan vorbereiten

- Tafelabfrage, in welchem Fach besonders viele SuS arbeiten wollen

- Besprechung von Terminen in der Woche

- Möglichkeit des Reflektierens von Themen aus der Klasse oder dem Unterricht