Im Deutschunterricht wurden die Schülerinnen und Schülerinnen bereits vorbereitet und verfassten ein fiktives Bewerbungsschreiben, das an die Firma Arburg gesandt wurde. Nun galt es, dieses Schreiben zu verbessern, wobei ihnen die Ausbilder Tipps und hilfreiche Beispiele gaben. Anschließend wurden die Schüler auch mit dem aktuellen firmeneigenen Online-Bewerbungsverfahren vertraut gemacht. Das Training ist Bestandteil der Partnerschaft zwischen dem Unternehmen Arburg und der John-Bühler-Realschule Dornhan. Das Ziel liegt dabei in der gemeinsamen Vorbereitung der Jugendlichen auf einen optimalen Einstieg in die berufliche Arbeitswelt.

Der klassische Weg zum Ausbildungsplatz oder Arbeitsplatz beginnt mit der schriftlichen Bewerbung. Worauf muss man aber bei einer Bewerbung besonders achten? Welche Unterlagen sind Pflicht? Diese und weitere Fragen beantworteten der Ausbildungsleiter der Firma Arburg Herr Vieth und die kaufmännische Ausbildungsleiterin Frau Günter den Schülerinnen und Schülern der John-Bühler-Realschule im Rahmen eines Bewerbungstrainings.